~~ Lunatique ~~
  Startseite
    Leben
    Unleben
    Gedanken
    Texte
    Bilder
    Videos
  Über...
  Archiv
  Flashbacks
  Dunkle, kalte Nacht
  Der Geruch von Schnee
  Links
  Distanzierung
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/lunatique

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Neue Woche, neues Glück? ô.O

Tja, naja die wollten mich nicht, wo ich letzte Woche Einsatz hatte, was aber angeblich nicht am mir lag, so meine Zeitarbeitsvermittlerin, sondern dass die umdisponiert haben. Whatever. So schlimm wars nicht, aber auch nicht berauschend. Wäre trotzdem toll gewesen.

Jetzt darf ich Weihnachtsgeschenke und Kalender für meine Zeitarbeitsfirma verpacken. Blödes, stupides Rumgefriemel. Ich hab mir bereits Daumen und Zeigefinger am Papier ruiniert. Aber besser als zu Hause rumsitzen, obwohl mir mein Rücken, nach zwei Tagen auf ner Bierbank sitzen, schon saumäßig weh tut.

Ich hab heute nen fetten Lebkuchen geschenkt bekommen, für meine Mühen, und mir wurde gesagt: "Wir wissen das zu schätzen, dass sie hier so viel für uns tun, das werden wir ihnen aber auch noch entlohnen, da bekommen sie etwas für, auf jeden Fall. Und außerdem werde ich das lobend erwähnen. Wer uns nicht hängen lässt, den lassen wir auch nicht hängen ..."

Ob ich mir da jetzt irgendwie Hoffnung machen sollte? Erstmal lieber nicht. Ein gebranntes Kind scheut das Feuer!

Geistig hab ich mich irgendwie schon verabschiedet, obwohl ich natürlich immer ein Mensch bin, der seine Arbeit (wie öde sie auch sein mag) ordentlich macht, und wenn es der letzte Arbeitstag ist ...

Ich bin immernoch nicht in der Lage geradeaus zu denken, und ich wills auch gar nicht.


Am Samstag war ich in Augsburg. Hat mal richtig gut getan, über den Weihnachtsmarkt und durch ne fremde Stadt zu schlendern, und zeitweise den ganzen Scheiß einfach mal hinter mir zu lassen. Augsburg ist ne schöne Stadt, und die Fugger-Siedlung (Erste Sozialsiedlung der Welt!) hat mich echt beeindruckt.

Lustig war auch, das mein Dad mitten im Dom, als wir die Grabkapelle des Erzbischof von Bayern besichtigt haben, meinte: "Schau, da liegt der Erdbeerschorsch!" ... ich musste mir so das Lachen verkneifen, schließlich befanden wir uns mitten in der Kirche! xDD


Naja, dann startet eben jetzt wieder eine neue Woche zwischen Hoffen und Bangen und Wünschen ... drückt mir die Daumen, dass ich vielleicht doch nicht arbeitslos werde, die Chance besteht ja noch. o.O
2.12.08 18:28


Grace Jones - Corporate Cannibal

2.12.08 18:41


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung